Kinderkonzerte 2024 / 2025

Tickets

Erwachsene / Kinder 8,00 € / 5,00 €
Freie Platzwahl

MUSIK ZUM MITMACHEN

Zum Mitmachen lädt das Folkwang Kammerorchester Essen in seinen interaktiven Kinderkonzerten ein. Die Villa Hügel und der Saal Margarethenhöhe im Hotel Franz werden zu lebendigen Bühnen für Musik, Anekdoten, Hintergrundwissen und ganz viel Spaß für Kinder* und ihre Familien.

Moderatorin Ingrid Hausl und KiKA-TV-Star Juri Tetzlaff führen gemeinsam mit dem Orchester und Chefdirigent Johannes Klumpp durchs Programm und lüften dabei so manches Geheimnis rund um die Werke und ihre Komponisten. Also: Ohren auf und ab ins Konzert!

TRAUMREISE MIT TSCHAIKOWSKI

Sa 21. Oktober 2023, 16 Uhr

Juri Tetzlaff, Anna Rydzewski, Ole Weßing, © Peter Gwiazda

Hotel Franz, Saal Margarethenhöhe

Sa 21. Oktober 2023, 16 Uhr

TRAUMREISE MIT TSCHAIKOWSKI

Programm
Peter Iljitsch Tschaikowski
Souvenir de Florence d-Moll op. 70

Juri Tetzlaff Moderation, Johannes Klumpp Leitung

Tickets 0201 / 23 00 34 >>

Tickets online via Reservix >>

 

 

 

Juri Tetzlaff Moderation, Johannes Klumpp Leitung Der Komponist Peter Iljitsch Tschaikowski ist bekannt für seine märchenhafte Ballettmusik in „Schwanensee“, „Der Nussknacker“ und „Dornröschen“. Doch auch ohne Ballett ist seine Musik zauberhaft: Im ersten Kinderkonzert der Saison träumen sich das Folkwang Kammerorchester Essen und Juri Tetzlaff mit Tschaikowski in den sonnigen Süden, und zwar in die Hauptstadt der Toskana: Florenz. Hier verbrachte der Komponist einen inspirierenden Frühling, an den er in seinem Stück „Souvenir de Florence“ für Streichorchester zurückdenkt. Es ist eine musikgewordene Urlaubserinnerung, Frühlingsgefühle für die Ohren – und eine Reise auf den Spuren des großen musikalischen Märchenerzählers Tschaikowski.

SALZBURG ADÉ! WIEN OLÉ!

Sa 20. Januar 2024, 16 Uhr

Juri Tetzlaff, ©Peter Gwiazda

Villa Hügel, Essen

Sa 20. Januar 2024, 16 Uhr

SALZBURG ADÉ! WIEN OLÉ!

Programm
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319
Sinfonie Nr. 34 C-Dur KV 338

Juri Tetzlaff Moderation, Johannes Klumpp Leitungg

Tickets 0201 / 23 00 34 >>

Tickets online via Reservix >>

 

 

 

 

Mozart will weg aus Salzburg! Sein Arbeitgeber, der Erzbischof, geht ihm gewaltig auf die Nerven. Er hat kein Verständnis für den wilden Wolfgang Amadeus Mozart, der gerne Opern komponieren und die Welt erobern möchte. Mit 25 Jahren schreibt er seine letzte Sinfonie in Salzburg, bevor er seiner Heimatstadt adé sagt und nach Wien zieht. Die Sinfonie Nr. 34 C-Dur ist seine Visitenkarte. Sie sprüht vor musikalischen Ideen und lässt die Leidenschaft des Ausnahmekünstlers Mozart spüren.

Das Folkwang Kammerorchester Essen und Juri Tetzlaff treffen in der Musik den jungen Mann, der auf dem Weg ist, sein Leben in die Hand zu nehmen und sich in der Musik-Hauptstadt Wien zu etablieren. Ein spannender Einblick in sein Handwerk und großartige Musik!

DER ZAUBER DER STIMME

Sa 04. Mai 2024, 16 Uhr

Anna Maria Schmidt, © Heike Steinweg

Villa Hügel, Essen

Sa 04. Mai 2024, 16 Uhr

DER ZAUBER DER STIMME

Programm
Wolfgang Amadeus Mozart
Arie für Sopran „Voi avete un cor fedele“ KV 217
Sinfonie Nr. 19 Es-Dur KV 132
Rezitativ & Arie für Sopran „Ah lo previdi / Ah, t’invola agl’occhi miei“ KV 272

Anna Maria Schmidt Sopran, Juri Tetzlaff Moderation, Johannes Klumpp Leitung

Tickets 0201 / 23 00 34 >>

Tickets online via Reservix >>

Mozart liebte die Oper: Seine Frau war Sängerin, „Die Zauberflöte“ ist sein mit Abstand bekanntestes Werk. In diesem Kinderkonzert tauchen Juri Tetzlaff und das Folkwang Kammerorchester Essen mit ihrem Publikum ein in die Welt des klassischen Gesangs.

Die Berliner Sopranistin Anna Maria Schmidt gibt Einblicke in ihre spannende Arbeit: Wie schaffen es Opernsängerinnen und -sänger einen ganzen Abend riesige Säle mit ihrer Stimme zu erfüllen, ganz ohne Mikrofon und Verstärkung? Was ist ihr Geheimnis? Hier dreht sich alles um das ursprünglichste aller Musikinstrumente: die Stimme. Ein Mitmach-Konzert für die ganze Familie!

VERWANDLUNG

So 09. Juni 2024, 16 Uhr

Ingrid Hausl, © Frauke Wichmann

Hotel Franz, Saal Margarethenhöhe

So 09. Juni 2024, 16 Uhr

VERWANDLUNG

Programm
Edvard Grieg
Suite op. 40 „Aus Holbergs Zeit“

Ingrid Hausl Moderation, Johannes Klumpp Leitung

Tickets 0201 / 23 00 34 >>

Tickets online via Reservix >>

 

 

In diesem Konzert bleibt nichts, wie es mal war. Edvard Grieg war kein Zauberer. Und doch beherrschte er – wie viele andere Komponisten auch – die Verwandlungskunst. Er konnte Musik aus der Vergangenheit herbeizaubern und aus Stimmungen Klänge machen. Seine Holberg Suite war ursprünglich auch gar nicht für Streichinstrumente komponiert, sondern für Klavier.

In diesem Konzert wird aber nicht nur der zauberhaften Musik Griegs gelauscht, sondern auch selbst ausprobiert, wie aus hoch tief, aus schnell langsam, aus Worten Töne und aus Körpern Instrumente werden. Der ein oder andere Zaubertrick wird sicher gut helfen. Das Folkwang Kammerorchester Essen und Moderatorin Ingrid Hausl stürzen sich ins Abenteuer und hoffen, dass bei alledem alles mit rechten Dingen zugeht!

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Kulturamt Stadt Essen
Sparkasse Essen