Generationen-Konzerte

Der Auftakt der vom Folkwang Kammerorchester Essen und der Lichtburg Essen initiierten „Konzerte für Generationen“ im Januar 2015 war ein voller Erfolg. Über 550 Besucher nutzten das neue Angebot moderierter, unterhaltsamer Nachmittagskonzerte in der Essener City. Nun geht das Format in die nächste Runde:

In Anlehnung an das beliebte Seniorenkino präsentiert das Essener Ensemble in der neuen Spielzeit 1x halbjährlich von Chefdirigent Johannes Klumpp moderierte Nachmittags-Konzerte mit hohem Unterhaltungswert und von knackiger Programmdauer. Als besonderes Special genießen alle zum Konzert mitgebrachten Enkelinnen und Enkel (bis 18 Jahre) freien Eintritt.

TICKETVERKAUF ÜBER LICHTBURG ESSEN  

Telefonisch 0201 / 23 10 23 (Werktags ab 12 Uhr und Sonntags ab 15 Uhr)
oder per E-Mail an info@lichtburg-essen.de

MEISTERLICH WEIHNACHTLICH

Sonntag, 11. Dezember 2016, 14 Uhr, Lichtburg Essen

  • Johannes Klumpp

Felix Mendelssohn Bartholdy Streichersinfonie Nr. 5 B-Dur
Weihnachtslied „Maria durch ein Dornwald ging”
Wolfgang Amadeus Mozart Variationen über „Ah, vous dirai-je Maman“ KV 265
Johann Sebastian Bach „Brich an Du schönes Morgenlicht“

Johannes Klumpp Leitung


Erwachsene 12,00 € inklusive Begrüßungssekt
Enkel freier Eintritt (*bis 18 Jahre)

Schon im jüngsten Alter hatte Felix Mendelssohn die althergebrachten Formen intus. Die großen Vorbilder – Vater Bach, Sohn Bach, Mozart – strömen aus der Hand des Kindes in seine Kompositionen, es verbinden sich darin Barock und Sturm und Drang mit klassischer Durchdrungenheit sowie einem Schuss sentimentaler Frühromantik.
Als Meister der Form zeigt sich auch Mozart: Was er mit der kleinen Melodie von „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ alles anstellt, ist atemberaubend. Lassen Sie sich vom Genie der großen Komponisten verzaubern, ebenso wie von der einzigartigen Atmosphäre der Lichtburg in Essen. Ein Konzert für alle, die klassische Musik lieben und andere damit anstecken möchten: Enkel dürfen umsonst mitgebracht werden – und entdecken hier vielleicht einen neuen Kosmos, der ihr Leben für immer bereichern kann. Die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit.
Die „Konzerte für Generationen“ waren im vergangenen Jahr ein großer Erfolg und gehen nun in die zweite Runde: Nachmittagskonzerte von knackiger Programmdauer, ein Glas Sekt oder Saft zur Begrüßung, mit hohem Unterhaltungswert moderiert von Chefdirigent Johannes Klumpp.

FREUDVOLL

Sonntag, 26. März 2017 , 14 Uhr, Lichtburg Essen

Gustav Holst St. Paul’s Suite, op. 29 Nr. 2
Antonín Dvorˇák Humoreske op. 101 Nr. 7
Wolfgang Amadeus Mozart Divertimenti KV 136 & KV 138
Johannes Klumpp Leitung


Erwachsene 12,00 € inklusive Begrüßungssekt
Enkel freier Eintritt (*bis 18 Jahre)

Nehmen Sie ein unterhaltsames “Vollbad” in Mozarts Schaffen! Tauchen Sie mit uns ein in zwei wunderbare Sinfonien des Salzburger Wunderkindes und genießen Sie eine Musik, die es versteht, Genuss zu verbreiten, Gemüter zu erhellen und Balsam für die Seele zu sein!
In kurzweiligen ca. 70 Minuten gibt Chefdirigent Johannes Klumpp in diesem Programm faszinierende Einblicke in die Schaffenswelt des allseits geliebt-verehrten musikalischen “Genies” Wolfgang Amadeus Mozart, das doch nicht – wie viele glauben – „vom Himmel fiel“! Denn ein Blick in die Werkstatt des Götterlieblings verrät, dass auch ein junger Mozart Entwicklungsprozesse beim Komponieren durchlaufen hat. Das Publikum wollte damals genau wie heute überrascht werden. So hatte Mozart in England die erste Prägung erfahren, in Italien dann die Weiterbildung…und nun setzt er sich hin – und will Meisterwerke produzieren. Überraschend, ungewohnt, unkonventionell, lebendig.
Genießen Sie einen Blick in Mozarts Hexenküche – amüsant und informativ zugleich und garantiert geeignet für große und kleine Zuhörer!