FKOWeb_Head_F_Konzerte

FKO58Web_Juri_klein

Die Familienkonzerte sind ca. 60-minütige kindgerechte Konzerte mit Erläuterungen durch Bilder, kleine Szenen und Interaktionen. Sie werden moderiert von KI.KA-Moderator und Entertainer Juri Tetzlaff.

 Kurzführungen durch die Villa Hügel vor den Familienkonzerten sind optional zubuchbar.

Einzeltickets Erwachsene 10,-€
Kinder  5,-€

Familienkonzert am 06.05.2017, 18 Uhr:  – AUSVERKAUFT -

TEENIE MOZART WILL’S WISSEN!

Samstag, 29. Oktober 2016, 18 Uhr, Villa Hügel

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 11 D-Dur KV 84
Sinfonie Nr. 17 G-Dur KV 129

Juri Tetzlaff Moderation
David Niemann Leitung

AUSVERKAUFT – nur noch Plätze mit eingeschränkter Sicht vorhanden

Erwachsene 10,- €
Kinder 5,- €

Aus dem kleinen Amadeus ist ein pubertierender Teenager geworden. Der Rummel um das Kind mit dem perfekten Gehör und dem genialen Musikgedächtnis ebbt langsam ab. Keine leichte Situation! Mozart muss sich den Herausforderungen des Erwachsenwerdens stellen. Er ist ehrgeizig und will was erleben. Sein Traum: Eine Karriere in Italien, der damaligen Hochburg der Musik. Mit seinem Vater macht er sich auf eine Reise in sein Traumland, die mit kleinen Unterbrechungen fast dreieinhalb Jahre dauerte. Er reist von Stadt zu Stadt und lernt viel über den italienischen Stil. Und natürlich will er ihn auch gleich ausprobieren. Auf dem Programm stehen zwei Sinfonien, die Mozart als Teenie geschrieben hat. Sie sprühen vor jugendlicher Energie, Begeisterung und Erfindungsgeist! Das  Folkwang Kammerorchester Essen und Juri entdecken die Welt des jungen Mozarts. Ein Konzert zum Zuhören, Mitmachen und Spaß haben für die ganze Familie.

VON KINDERN UND WUNDERN

Samstag, 10. Dezember 2016, 18 Uhr, Villa Hügel

Wolfgang Amadeus Mozart  Variationen über „Ah, vous dirai-je Maman“ KV 265
Antonio Vivaldi Konzert für 2 Violoncelli RV 531
Gustav Holst St. Paul’s Suite, op. 29 Nr. 2

Juri Tetzlaff Moderation
Johannes Klumpp Leitung

Familienkonzert 

Bitte beachten Sie die SONDERBESTUHLUNG
bei diesem Konzert.

Erwachsene 10,- €
Kinder 5,- €

Weihnachten mit Wolfgang Amadeus und seinen Freunden! Und mit Musik ist das Fest noch mal so schön! Wie feierten die  Mozarts Weihnachten? Höchstwahrscheinlich ohne Kerzen, bunte Glaskugeln und Tannenbaum. Denn dieser Brauch verbreitete sich erst viel später von Deutschland aus in die ganze Welt. Ziemlich sicher gab es bei Mozarts aber Punsch. Kennengelernt auf einer Reise der Familie nach England, wurde er zum Lieblingsgetränk des kleinen Amadeus. Ganz sicher ist: Bei den Mozarts wurde auch an Weihnachten musiziert. In diesem Konzert werden die Wurzeln  eines Weihnachtsliedes entdeckt, das sogar Mozart verzauberte. Ein festliches Konzert mit Juri, Solisten des Folkwang Kammerorchesters Essen  und mit musikalischen Weihnachtsgeschenken für Zuhörer im Alter von 5 bis 99 Jahren.

MOZART MACHT THEATER

Samstag, 11. Februar 2017, 18 Uhr, Villa Hügel

Wolfgang Amadeus Mozart
Zwischenmusiken aus Thamos KV 345
Sinfonie-Ouvertüre „La finta giardiniera” D-Dur KV 196/121

Juri Tetzlaff Moderation
Johannes Klumpp Leitung


Erwachsene 10,- €
Kinder 5,- €

Der Zauber der Opernbühne. Mozart war ihm verfallen. Er war begeistert von spannenden Geschichten, Bühnenbildern, Perücken, Schminke und Verkleidungen. In seiner Wohnung organisierte er rauschende Kostümfeste. Doch am meisten begeisterte ihn die Musik. Mit ihr wollte er große Gefühle erzeugen und Bilder in den Köpfen entstehen lassen. Ganz frühes Kino für die Ohren. Mit 17 Jahren schrieb er Musik für ein Bühnenstück, in dem es um eine Palastrevolution beim König von Ägypten geht. Um seinen Verfolgern zu entwischen sucht er Unterschlupf in einem Kloster und gibt sich als Priester aus. Wir lernen eine spannende Geschichte und Mozart von einer ganz anderen Seite kennen. Mozart als Magier, der mit packender Musik sein Publikum verzaubert. Das Folkwang Kammerorchester Essen und Juri gehen mit Mozart auf die Bühne und erleben Musik voll Dramatik, Leidenschaft und großen Gefühlen!

MOZART AUF DEM GIPFEL

Samstag, 06. Mai 2017, 18 Uhr, Villa Hügel

  • Johannes Klumpp

  • Nils Mönkemeyer

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 21 A-Dur KV 134
Präludium und Fuge d-moll KV 405/4
„Viola-Konzert“ KV 622

- ausverkauft -

Juri Tetzlaff Moderation
Nils Mönkemeyer Viola
Johannes Klumpp Leitung

Erwachsene 10,- €
Kinder 5,- €

Mozart auf dem Höhepunkt! Wolfgang Amadeus hat unglaublich viel gesehen, erlebt und komponiert. Immer tiefer ist er in die Welt der Musik eingedrungen und hat Melodien geschrieben, die das  Publikum begeistern. Mit 35 Jahren steht er kurz vor seinem frühen Tod. Das Viola-Konzert schrieb er eigentlich für Klarinette. Erst nach seinem Tod wurde es für Bratsche bearbeitet. Es ist eins der letzten Stücke, die Mozart fertiggestellt hat und zeigt, was für ein großer Meister er war. Wir lernen das Stück und mit Star-Bratschist und ECHO Klassik-Preisträger Nils Mönkemeyer einen begnadeten  Solisten kennen. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Geheimnis der Fuge und dem mysteriösen Tod von Wolfgang Amadeus  Mozart. Das Folkwang Kammerorchester Essen und Juri beenden die Saison mit einem späten Meisterwerk des Musikgenies Mozart und versuchen sein Geheimnis zu lüften.