MOZART WIRD ERWACHSEN

Samstag, 16. September 2017, 18 Uhr, Villa Hügel

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 16 C-Dur KV 128
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Juri Tetzlaff Moderation
Johannes Klumpp Leitung

Erwachsene 12,- €
Kinder 6,- €

Mozart muss etwas ändern! Über 4.000 Kilometer ist er dreieinhalb Jahre lang mit der Kutsche durch Italien gereist, um die Oper zu studieren und eine Karriere als Komponist zu machen. Er lernt Mailand, Parma, Bologna und Rom kennen. Weil ihm aber niemand eine richtige Anstellung gibt, muss er sich mit 18 Jahren neu orientieren. Auf seinen Reisen hat er viel gelernt. Er beherrscht den italienischen Stil. Im Sommer 1773 ist er für längere Zeit in Wien und fasst in der kaiserlichen Hauptstadt einen neuen Plan: Er will dort als freier Künstler arbeiten, muss sich dafür aber neu erfinden. Noch in Salzburg beginnt er mit der musikalischen Verwandlung. Die Sinfonie A-Dur ist eines der bekanntesten Stücke des neuen, reifen Mozarts und ein beliebter Ohrwurm. Wir lernen dieses sagenhafte Stück kennen!
Das Folkwang Kammerorchester Essen und Juri entdecken Mozart in einer schwierigen Lebensphase. Er hat viel vor, aber er muss sich beweisen. Ein Konzert zum Zuhören, Mitmachen und Spaß haben mit der ganzen Familie.